BHAK & BHAS Bludenz

Grundkurs HTML & CSS

Einfache Tabellen


Wer auf einer HTML-Seite Text und Bilder halbwegs exakt platzieren und ein etwas komplexeres Layout realisieren will, benützt dazu entweder Tabellen oder CSS, die Cascading Style Sheets, oder beides. (Mehr zu letzteren folgt später.) Tabellen sind einfach zu erstellen und vergrößern die Möglichkeiten des Web-Designers beträchtlich. Grundsätzlich benötigt man:

<table>

<tr>

<td> </td>

</tr>

</table>

und eine einspaltige, einzeilige Tabelle ist fertig. Die Tags bedeuten:

<table> beginnt die Tabelle
<tr> beginnt eine Zeile
<td> beginnt eine Zelle
</td> schließt eine Zelle
</tr> schließt eine Zeile
</table> schließt die Tabelle

Prinzipiell kann eine Tabelle beliebig viele Zeilen und Zellen enthalten. In der Praxis ist das nicht wünschenswert, weil Tabellen erst dann im Browser angezeigt werden, wenn sie samt Inhalt komplett geladen wurden. Zudem werden die Zellen (=Spalten) sehr schmal, wenn ihre Zahl zu hoch ist, sodass der Zelleninhalt unter Umständen unleserlich wird.


Aufgabe 17

Öffne im Windows-Editor die Datei geruest.htm und füge eine Überschrift 3 in Gill Sans mit Arial Narrow als Zweitfont mit dem Text Meine erste Tabelle ein.
Darunter platzierst Du eine Tabelle mit 2 Spalten und den folgenden Zeilen persönlicher Information über Dich:

  • Name
  • Geburtsdatum
  • Geschlecht
  • Wohnort
  • Hobbies
  • Email-Adresse (und Homepage, falls vorhanden)

Speichere die Datei mit dem <title> Tabelle 1 unter uebung12.htm ab.